Erstellt am: 18.11.2020

Praktische Bildungs-Unterstützung zur Digitalisierung

Praktische Bildungs-Unterstützung zur Digitalisierung

SIBB-Mitglied nanoLogika GmbH entwickelte zusammen mit dem Brandenburger Unternehmen Schönborner Armaturen GmbH einen Produkt-Konfigurator, der Eingang bei der Weiterbildung von Ausbildern und Weiterbildner in der Metall- und Elektroindustrie sowie von Lehrkräften an allgemein- und berufsbildenden Schulen gefunden hat.

Vor wenigen Wochen fand die Abschlussveranstaltung des Projekts WAME 4.0 in Eisenhüttenstadt statt. Rund 30 Teilnehmende informierten sich zu den Ergebnissen und Einsatzmöglichkeiten der im Projekt WAME 4.0 entwickelten Bildungsbausteine in der Aus- und Weiterbildung.

Einen detaillierten Überblick und weitere Informationen fordern Sie bitte beim federführenden Projekt-Partner an:

IMU-Institut Berlin Brandenburg Sachsen, Tel.: 030-29 36 97 0, eMail: imu-institut@imu-berlin.de

Einen ersten Einblick erhalten Sie hier: http://www.lasa-brandenburg.de/brandaktuell/fileadmin/user_upload/MAIN-dateien/newsletter_2020/NL-10-PP-WAME-IMU.pdf