Erstellt am: 02.03.2022

 Innovationswettbewerb für das digitale Leben im ländlichen Raum

In zahlreichen Veranstaltungen fördert der SIBB e.V. Kooperationen, den Austausch und den Wissenszuwachs. Spezielle Veranstaltungen in Brandenburg, wie Technologieabende, Colloquien Industrielle IT (CIIT) und Digitale Optimierung von Organisationen und Prozessen (DOOP) führen die IKT-Unternehmen mit Anwenderunternehmen in verschiedenen Regionen zusammen.

Der SIBB e.V. fordert zur Teilnahme am Innovationswettbewerb „Digitale Orte im Land der Ideen“ auf. 

Digitaler Fortschritt wird zu oft mit Großstädten und Ballungsräumen in Verbindung gebracht. Dabei leben mehr als die Hälfte der Menschen in Deutschland in Dörfern, Klein- und Mittelstädten mit weniger als 20.000 Einwohnern. Mit dem Wettbewerb "Digitale Orte im Land der Ideen" soll gezeigt werden, welches Potenzial es im ländlichen Raum gibt. Denn hier entsteht eine Vielzahl von innovativen digitalen Leuchtturmprojekten häufig ohne große öffentliche Aufmerksamkeit. 

Einsendeschluss ist der 04. April 2022
Weitere Informationen und Details zur Bewerbung finden Sie HIER.

Pressebild - @Deutsche Glasfaser/gettyimage