Erstellt am: 21.04.2021

Glauben Unternehmen doch noch ans Office? Ergebnisse unserer exklusiven SIBB-Umfrage

Glauben Unternehmen doch noch ans Office? Ergebnisse unserer exklusiven SIBB-Umfrage

Im März 2021 haben wir die SIBB-Community nach ihren Plänen rund um das Thema Büro und Büroflächenplanung für die Zeit nach dem Ende der Lockdown-Maßnahmen befragt. Die Umfrage richtete sich an Entscheiderinnen und Entscheider in Bezug auf die unternehmensinternen Büroflächenpläne. 84 Personen haben an der Umfrage teilgenommen.

Das Ergebnis unserer Umfrage "Neues Büro für neue Normalität?" zeigt: Die Mehrheit der befragten Unternehmen planen aktuell keine Veränderung! Die Unternehmen scheinen also derzeit noch an ihrer ursprünglichen Bürosituation festzuhalten und weitere Entwicklungen abzuwarten.

68% der Befragten planen keine Veränderung ihrer Bürofläche oder erachten es noch zu früh, neue Pläne zu machen. Der gleiche Anteil negiert die Frage, ob es Verlegunspläne des aktuellen Büros gibt.

Neben dem Festhalten an den aktuellen Büroräumen wollen 79% unverhandelt zu den gleichen Konditionen bleiben. Auch planen 71% aller Befragten aktuell nicht, ihr Büro umzubauen

Insgesamt lässt sich also festhalten, dass die Mehrheit der Befragten aktuell an ihrem Status quo festhält.

Die Kernergebnisse der im März durchgeführten Umfrage finden Sie zusammengefasst in der folgenden Grafik.