Product Excellence: Effizient von der Idee zur erfolgreichen Markteinführung - Praxis trifft Methode

Datum:  Donnerstag, 18.10.2018

Zeit:  18:00 Uhr - 20:00 Uhr

Ort:  akquinet, Bülowstr. 66, Hof D, Aufgang D1, 10783 Berlin

Veranstalter:  SIBB e.V. | Forum Produktmanagement & Service Design

Effizient von der Idee zur erfolgreichen Markteinführung: Lassen Sie sich von Praxisbeispielen inspirieren und lernen Sie geeignete Methoden kennen. Erreichen Sie Product Excellence und begeistern Sie ihre Kunden schon während der Produktentwicklung - lassen Sie sie von Beginn an einen erstklassige Service erfahren.

Agenda

1. Effiziente Produktentwicklung mit maximalem Effekt – und immer an den Kunden denken

Erfahrungen aus den Anfängen eines Start-Ups: mit sehr begrenzten Mitteln von der Idee zum Prototyp zum verkaufbaren Produkt. David Ender von RIGHT POINT teilt seine Erfahrungen: Welche Schritte waren notwendig, um innerhalb weniger Tage ein präsentationsfähiges Produkt auf die Beine zu stellen und wie wurde dieses Stück für Stück möglichst effizient und effektiv weiter entwickelt.
David Ender, Right Point IT GmbH, Geschäftsführer

2. Jetzt mal in Echt: Produktentwicklung und agiles Arbeiten ohne Bullshit Bingo

Wie sieht die Produktentwicklung in der gelebten Praxis aus: Nicht im Startup, sondern im Grownup mit fast 100 jähriger Geschichte. Was muss man mit 100 Jahren noch lernen und wie wirkt sich dies auf gestandene Organisationen aus.
Nils Kiehne, Francotyp-Postalia Holding AG, Business Development & Public Affairs

3. Erfolgreiches Projektmanagement bei Industrie 4.0 Projekten

Wenn die Kunden vom Kunden mehr als nur ein Gerät bekommen sollen, sondern ein um digitale Services erweitertes Gesamtpaket. Im Groben ist die Umsetzungsstrategie klar, aber oft kommt es auf die Feinheiten an. Natürlich ist das Budget begrenzt und geliefert werden soll möglichst bald. Wie funktioniert Projektmanagement in dieser Situation und wie lassen sich potenzielle Fallstricke frühzeitig erkennen und vermeiden. – Scrum zum Festpreis? Big Picture? Skalierbarkeit? UX und Entwicklung aus einer Hand? MVP und MMP? And some more Buzzwords – die zum Erfolg geführt haben.
Torsten Trzewik, akquinet AG, Projektmanager

3. Diskussion

4. Networking

 


Die Referenten

David Ender - RIGHT POINT

Seit 1997 ist David Ender im B2B-Vertrieb tätig. Dabei hat er in verschiedenen KMU-Unternehmen, sowie im Konzernbereich (Oracle) erfolgreich in verschiedenen Positionen und Hierarchielevel gearbeitet. 2014 hat er zusammen mit einem weiteren Gesellschafter die RIGHT POINT gegründet, um sich ganz auf das Thema des komplexen B2B-Vertriebs zu konzentrieren und in diesem Bereich neue innovative Produkte zu entwickeln und zu vermarkten.

Die RIGHT POINT unterstützt Unternehmen im Bereich des komplexen B2B-Vertriebs, um nachhaltig den Erfolg zu steigern. Dabei bildet die eigenentwickelte Software POINTMAN.4S die Basis.

 

Nils Kiehne - Francotyp-Postalia


Nils Kiehne studierte angewandte Geologie und arbeitete seit 2009 bei der Mentana-Claimsoft GmbH (Tochter der FP) in verschiedenen Positionen. Anfang 2017 wechselte er in eine Stabsstellenposition des CDO Sven Meise.


Über Francotyp-Postalia (FP)
Der international agierende börsennotierte FP-Konzern mit Hauptsitz in Berlin ist Experte für sicheres Mail-Business und sichere digitale Kommunikationsprozesse. Der Konzern erzielte 2017 einen Umsatz von über 200 Mio. Euro. Francotyp-Postalia ist in zehn Ländern mit eigenen Tochtergesellschaften und über ein eigenes Händlernetz in 40 weiteren Ländern vertreten.

 

Torsten Trzewik - akquinet AG

Seit 18 Jahren ist Torsten Trzewik für die akquinet am Standort Berlin tätig. Als Projektmanager betreut er federführend die Entwicklung von optimal auf Kundenanforderungen angepassten Softwarelösungen von der ersten Idee bis zur Markteinführung. In diesem Rahmen konnte er Erfahrung in der partnerschaftlichen Zusammenarbeit sowohl mit mittelständischen Unternehmen als auch international agierenden Konzernen sammeln.

 

Die akquinet AG ist ein international tätiges IT-Beratungsunternehmen, das sich auf die Individualentwicklung von Softwarelösungen in den Bereichen Java, SAP sowie Microsoft und die Einführung von ERP-Systemen spezialisiert hat. Am Berliner Standort verfügt die akquinet über Software Entwickler, UX-Berater und Data Scientisten, deren Fokus auf der Entwicklung von individuellen Softwarelösungen im industriellen Umfeld liegt.

Mit der Anmeldung zu der oben aufgeführten Veranstaltung des SIBB e.V. oder einer der Partnerinitiativen willigen Sie ein, dass Fotos die auf dieser Veranstaltung gemacht werden und Sie abbilden, durch SIBB e.V. unter Namensnennung vervielfältigt, verbreitet, gesendet und öffentlich zugänglich gemacht werden dürfen. Diese Lizenz wird unentgeltlich eingeräumt.


Diese Einwilligung ist widerruflich. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Fotos die von Ihnen oder Ihrer Begleitung auf der Veranstaltung gemacht wurden und die sich auf unserer Website oder auf unseren Seiten in Social Media Plattformen (insbesondere Facebook und Twitter) oder auf youtube befinden, durch SIBB e.V. entfernen zu lassen. Dafür reicht eine kurze Mail an veranstaltung@sibb.de

SIBB Events

Januar 2019

Die eHealth-Strategie der KBV

Montag, 14.01.2019
18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Veranstalter: BVMI, KH-IT, SIBB
Ort:  TMF e.V. Charlottenstr. 42/Ecke Dorotheenstr. 10117 Berlin-Mitte

Die eHealth-Strategie der KBV

 

Auf der aktuellen politischen Agenda stehen - neben den "Dauerbrennern" Digitalisierung und eHealth - auch Themen wie KI, Telematikinfrastruktur, Telemedizin,..

Podium DevOps | "Wie sichern wir heute den Übergang von Produktion zum Betrieb?"

Dienstag, 15.01.2019
17:00 Uhr - 20:00 Uhr
Veranstalter: SIBB e.V.
Ort:  Westcon Comstor Franklinstraße 28/29 10587 Berlin

Forum Digitale Transformation

DevOps scheint ein Thema nur für große IT-Abteilungen/ -Unternehmen zu sein. Diese Klientel fehlt allerdings im Raum Berlin-Brandenburg. Unsere IT Unternehmen zählen zu..

Februar 2019

Sana: vom Krankenhauskonzern zum Gesundheitskonzern 4.1

Montag, 11.02.2019
18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Veranstalter: BVMI, KH-IT, SIBB
Ort:  TMF e.V. Charlottenstr. 42/Ecke Dorotheenstr. 10117 Berlin-Mitte

Die eHealth-Strategie der KBV

Save the Date!

Referent: Bernd Christoph Meisheit, Sana IT Services GmbH, München

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!