Food & Tech Workshop: Regionale Erzeuger treffen innovative Gastro & Food-IT Unternehmen

Datum:  Donnerstag, 15.03.2018

Zeit:  17:00 Uhr - 20:00 Uhr

Ort:  CHIC - Charlottenburger Innovationszentraum, Bismarckstr. 10-12, 10625 Berlin

Veranstalter:  SIBB e.V. & pro agro e.V. | RegioFood_Plus

  • Spezialitäten und Neuheiten der Brandenburger Agrar- und Ernährungswirtschaft für die Berliner Gastronomie, Feinkostplattformen und food-affine Internetwirtschaft
  • Innovative Gastronomie- und Feinkostkonzepte in der Haupstadt
  • Kreative Internetservices für den Vertrieb von Lebensmitteln
  • Nutzen und Vorteile der Anwendung von IT-Lösungen in Unternehmen der Ernäherungswirtschaft und Direktvermarktung

Direktvermarktung regionaler Nahrungsmittel ist besonders für Brandenburger Erzeuger interessant: Der riesige und innovative Berliner Markt liegt direkt vor der Tür. Viele junge und innovative Restaurants und Internetservices sind auf der Suche nach guten Produkten aus der Region - regionale Spezialitäten, Saisonprodukte, gern auch Neuheiten oder Exotisches.

Zueinanderfinden ist häufig trotzdem nicht leicht. Um die Welten zusammenzubringen, möchte das SIBB-Forum Food&Tech - mit dem 2. Workshop dieser Art - eine Plattform für Kennenlernen, Austausch und Geschäft schaffen. In Zusammenarbeit mit pro agro - dem Verband zur Förderung des ländlichen Raumes in der Region Brandenburg-Berlin e.V.

Zu einem interaktiven Workshop mit kurzen Erfahrungsberichten aus den jeweiligen Branchen anschließender Diskussion möchten wir Sie herzlich einladen.

  • Unternehmen der Brandenburger Agrar- und Ernährungswirtschaft mit Interesse an einer Direktvermarktung nach Berlin
  • Berliner Gastronomen mit Interesse an guten Produkten aus der Region - Spezialitäten, Saisonprodukte oder aussergewöhnlichen Produkten
  • Internet- und Softwareunternehmen mit Food-Focus (FoodTech)

Gemeinsam soll erarbeitet werden, wie eine direkte Belieferung der Berliner Nachfrage durch die Erzeuger gewinnbringend funktionieren kann. Brandenburger Erzeugern eröffnet sich ein zusätzlicher Absatzmarkt und gute Wachstumschancen. Bei einem gegenseitigen Kennenlernen mit der lokalen Gastronomie- und food-affinen Internetszene können die gegenseitigen Interessen und (IT-)Anforderungen diskutiert werden.

Brandenburger Erzeuger gewinnen neue Kunden - Gastro- und Internet-Services finden neue Partner und spannende Produkte!


Ablauf

Kurze Impulsvorträge von entsprechenden Branchenvertretern mit anschließender Diskussion

  • Spezialitäten und Neuheiten der Brandenburger Agrar- und Ernährungswirtschaft für die Berliner Gastronomie, Feinkostplattformen und food-affine Internetwirtschaft
  • Innovative Gastronomie- und Feinkostkonzepte in der Haupstadt
  • Kreative Internetservices für den Vertrieb von Lebensmitteln
  • Nutzen und Vorteile der Anwendung von IT-Lösungen in Unternehmen der Ernäherungswirtschaft und Direktvermarktung

Suche-Biete-Runde (Business-Matching)

  • Erzeuger, Gastronomen, Digitale Services stellen vor: Ich biete, Ich suche, Meine Besonderheit

Workshop-Runde für Diskussion und Austausch

Abschluss: Zusammenfassung der Ergebnisse, Austausch und Networking


Im Rahmen des Forschungsprojekts RegioFood_Plus.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Mit der Anmeldung zu der oben aufgeführten Veranstaltung des SIBB e.V. oder einer der Partnerinitiativen willigen Sie ein, dass Fotos die auf dieser Veranstaltung gemacht werden und Sie abbilden, durch SIBB e.V. unter Namensnennung vervielfältigt, verbreitet, gesendet und öffentlich zugänglich gemacht werden dürfen. Diese Lizenz wird unentgeltlich eingeräumt.


Diese Einwilligung ist widerruflich. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Fotos die von Ihnen oder Ihrer Begleitung auf der Veranstaltung gemacht wurden und die sich auf unserer Website oder auf unseren Seiten in Social Media Plattformen (insbesondere Facebook und Twitter) oder auf youtube befinden, durch SIBB e.V. entfernen zu lassen. Dafür reicht eine kurze Mail an veranstaltung@sibb.de