Colloquium Industrielle IT - Herbst 2018

Datum:  Dienstag, 25.09.2018

Zeit:  12:00 Uhr - 19:00 Uhr

Ort:  HTI BÄR & OLLENROTH KG, Mittenwalder Str. 8, 15834 Rangsdorf, OT Groß Machnow

Veranstalter:  SIBB e.V. | IMI

Gastgeber des 6. CIIT „Colloquium Industrielle IT“ ist die HTI BÄR & OLLENROTH KG. Auch bei diesem „CIIT“ ist die Führung durch das Unternehmen spannender Bestandteil der halbtägigen Fachveranstaltung.

Das „CIIT“ ist eine in Brandenburg etablierte Austauschplattform, die zweimal jährlich immer an interessanten Produktions-/Logistikstandorten Firmenvertreter produzierender Unternehmen und IKT-Unternehmen der Region zusammen bringt. Entscheider aus diesen verschiedenen Branchen nutzen das CIIT, um:

  • über Branchengrenzen hinweg ein besseres gegenseitiges Verständnis zu befördern
  • Digitalisierungsthemen von Fachleuten gut und prägnant aufbereitet zu erörtern
  • Kooperationen auszuloten und anzupacken


Der Verband der IT-Industrie Berlin-Brandenburg SIBB e.V. und das Innovationszentrum Moderne Industrie Brandenburg laden mit einer Reihe weiterer Partner zum 6. CIIT nach Rangsdorf ein.

Vorläufige Agenda:

12.00 Uhr - Unternehmensführung
(Mit begrenzter Teilnehmerzahl. Anmeldung erforderlich)

13.00 Uhr - Anmeldung und Registrierung

13.30 Uhr - Eröffnung und Begrüßung
René Ebert (SIBB e.V.) & Diana Zeitschel (IMI Brandenburg)

"Unternehmensvorstellung"
HTI BÄR & OLLENROTH KG

„Passgenauigkeit und Agilität bei der digitalen Erneuerung mittelständischer Industrieunternehmen. Ein Erfahrungsbericht.“
Peter Kretz, Bereichsleiter im Geschäftsbereich Travel & Logistics, msg systems ag

14.30 Uhr - Pause (Kaffee, Snacks & Networking)

„Herstellung moderner Industrie-Spezialprodukte im nationalen Wettbewerb – richtige IT-Steuerung als entscheidender Erfolgsfaktor“
Roger Peters, Geschäftsführer, BKW Brandenburger Kabel Werk GmbH

"Augmented Reality Human-Machine Interaction für Maschinenbau und Fertigung"
Philip Hausmeier, Geschäftsführer, Meshicon UG & Co. KG

16.00 Uhr - Pause (Kaffee, Snacks & Networking)

„Automatisierung versus Autonomatisierung oder der Weg zur intelligenten Automation“
Johannes Fischer, Leiter Produktionssystem, PAS Deutschland GmbH

„Von Assistenzsystemen für die Fertigung zu selbst gebauten Manufacturing Apps“
Dr.-Ing. Rico Schady, Geschäftsführer, FoP Consult GmbH

17.30 Uhr - Ausklang mit Meinungen / Diskussion

Im Anschluss - Networking in entspannter Atmosphäre mit Snacks & Drinks.






Die Veranstaltung wird zusammen organisiert mit:

 

Eine Veranstaltung im Rahmen des Clusters IKT, Medien und Kreativwirtschaft und des Clusters Metall:

 



Diese Veranstaltung wird durch Mittel des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.



Mit freundlicher Unterstützung der Wirtschaftsförderung Brandenburg: