Brandenburger Technologieabend mit Führung im Anwendungszentrum Industrie 4.0

Datum:  Mittwoch, 19.09.2018

Zeit:  17:00 Uhr - 19:30 Uhr

Ort:  Universität Potsdam, Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik,Prozesse und Syst., August-Bebel-Str.89, Haus 6,Raum S27, 14482 Potsdam

Veranstalter:  SIBB region



Der Technologieabend, dieses Mal an der Universität Potsdam, steht wiederum ganz im Zeichen des Erfahrungsaustausches und Wissenstransfers für innovative Lösungen, Ideen und neueste technische Entwicklungen der Unternehmen und animiert zu branchenübergreifenden Kooperationen.

Unternehmer aus IKT, der Automatisierungstechnik, dem Anlagenbau, der Elektrotechnik / Elektronik, Kunststoffe / Chemie, Metallbau, Energietechnik und anderen Industriesektionen erörtern die weitere Digitalisierung und die damit verbundenen Chancen für die unterschiedlichsten Produktions- und Dienstleistungsprozesse, die sich für die Region künftig ergeben können.

Agenda:

Keynote
Die Digitalisierung der Arbeitsorganisation
Prof. Dr.-Ing. Norbert Gronau, Universität Potsdam

Kosten- und Gefahrenreduzierung bei Inspektionen von Industrieanlagen mit Flugrobotern
Sitebots GmbH, Stefan Buhrmann, Hennigsdorf

Industrieanlagen und Fertigungsprozesse als 360-Grad-Animation – Mit Virtual Reality Kunden und Lieferanten begeistern
VR EASY GmbH, Waldemar Wegner, Angermünde

IoT-Szenarien visualisieren: Prozessmodelle und Daten zu einem Wissensraum verknüpfen
Semtation GmbH, Dr.-Ing. Frauke Weichhardt, Potsdam

Führung im Anwendungszentrum Industrie 4.0

anschl. Get Together

 

Eine Veranstaltung im Rahmen des Clusters IKT, Medien und Kreativwirtschaft, des Clusters Metall und des Clusters Optik und Photonik.

 

 

Diese Veranstaltung wird durch Mittel des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

 

Mit freundlicher Unterstützung