7. Technologie- und Anwendungs-Dialog

Datum:  Montag, 19.03.2018

Zeit:  15:30 Uhr - 19:30 Uhr

Ort:  Postbank-Finanzcenter Potsdam, Am Kanal 16-18, 14467 Potsdam


Neue Geschäftsmodelle durch Digitalisierung – Methodik und Best-Practise

Digitalisierung erleichtert die Vernetzung zwischen unterschiedlichen Funktionen im Unternehmen sowie zwischen Unternehmen, insbesondere zu Wertschöpfungspartnern und  Auftraggebern. Ebenso können durch digitalisierte Informationswege der „Draht zum Kunden“ verkürzt und ausgebaut werden.

Neben der Optimierung der Geschäftsprozesse wird nun in diesem abschließenden Technologie- und Anwendungs-Dialog im Rahmen der Entwicklung einer Digitalisierungs-strategie für die Wirtschaft Brandenburgs der für Unternehmern zentralen Frage nachgegangen, wie neue Produkte, Leistungen und gar neue Geschäftsmodelle abgeleitet werden können. Wie kann der Kunde dabei effektiv eingeladen werden, dabei aktiv mitzuwirken? Gibt es einen methodischen Leitfaden, der einem hilft, über die Vielzahl von Themen, Technologien und Restriktionen hinweg, das eigentliche Ziel nicht aus den Augen zu verlieren?

Im 7. Technologie- und Anwendungs-Dialog zu neuen Geschäftsmodellen erhalten Sie

•    einen Überblick über aktuelle Trends und Technologien, die neue Produkte, Leistungen und Geschäftsmodelle ermöglichen können,
•    Hinweise, wie Sie aktuelle Normungs- und Standardisierungsaktivitäten, für Ihre Unternehmensentwicklung nutzbar machen können
•    anschauliche Best-Practise-Beispiele für neue Geschäftsmodelle.

Die Veranstaltung dient dem Erfahrungsaustausch und der Vernetzung untereinander, zudem werden Unterstützungsbedarfe im Bereich der Digitalisierung im Kontext neuer Geschäftsmodelle aufgenommen. 

Technologie- und Anwendungs-Dialog zur Entwicklung der Digitalisierungsstrategie für die Wirtschaft


Per E-Mail an potsdam@digitalisierung-wirtschaft-brandenburg.de

oder Online (mit Agenda)

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Die verfügbaren Plätze sind begrenzt