Erstellt am: 12.11.2020

Die E-Commerce Deutschland Awards werden 2021 zum vierten Mal vergeben.

Der prestigeträchtige Wettbewerb, der mit einer besonderen Gala zur Präsentation und Auszeichnung der Gewinner verbunden ist, hat sich zu einem wahren Juwel im Veranstaltungskalender des deutschen

E-Commerce Marktes entwickelt und sammelt von Jahr zu Jahr immer mehr Einreichungen.

E-Commerce Unternehmen, Dienstleister und Agenturen sind eingeladen, ihren Beitrag in einer von zehn E-Commerce-Kategorien einzureichen. Voraussetzung für die Bewerbung ist, dass das einreichende Unternehmen auf dem sehr dynamischen deutschen Markt präsent und aktiv ist, einen Beitrag zum E-Commerce in der Region leistet oder sich durch innovative Lösungen zum Nutzen der gesamten Branche auszeichnet.

Es gibt zehn Kategorien, in denen sich Unternehmen bewerben können:

  • Best Sales Generating Tool (vom Lead zum Kunden)
  • Best Customer Communication Tool
  • Best Solution for International Expansion
  • Best Logistics Solution
  • Best Platform / Shop Software
  • Best Payment Provider
  • Best Analytics / BI Solutions
  • Best Agency
  • Best IT and Infrastructure Solution
  • Best Innovation in E-commerce

Die dritte Ausgabe der E-Commerce Deutschland Awards (2020) war in Bezug auf Bewerbungen und Statistiken äußerst erfolgreich. Mehr als 350 Unternehmen aus ganz Deutschland entschieden sich für die Einreichung ihres Beitrags und machten es zu einem der größten Rankings für E-Commerce-Unternehmen in Deutschland. Über 10.000 Stimmen wurden abgegeben, um die besten Beiträge zu ermitteln. In der Endrunde haben mehr als 30 E-Commerce-Experten die „Creme de la Creme" unter den Einsendungen ausgewählt und sie auf der prestigeträchtigen Gala am Vorabend der Hauptveranstaltung - der E-Commerce Berlin Expo - ausgezeichnet.

In diesem Jahr werden sogar noch mehr Einsendungen und Abstimmungen erwartet, da die Awards im ganzen Land immer mehr an Popularität gewinnen.

Erwähnenswert ist unsere hervorragende Jury. C-Level-Vertreter von E-Commerce-Giganten und großen Player wie Chiquelle, mytheresa, Facebook Deutschland, Xing, Universal Music, Beiersdorf, Moebel.de oder Mercedes-Benz Cars werden die Top 10 Unternehmen in jeder Kategorie sorgfältig bewerten und schließlich den Gewinner bestimmen.

Nach der Einreichungsfrist werden die Unternehmen aufgefordert, Stimmen der Öffentlichkeit zu sammeln, um ihr Unternehmen auf die nächste Stufe zu bringen.

In den vergangenen Jahren wurden die E-Commerce Germany Awards an die Branchenführer wie idealo, Intershop, dotSource, CrossEngage, ProductsUp oder Lengow vergeben.

Einreichungen für die E-Commerce Germany Awards sind bis zum 30. November 2020 möglich. Reichen Sie Ihre Bewerbung ein unter: https://ecommercegermanyawards.com

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an Jacob Przybylski: awards@ecommerceberlin.com

Erfahren Sie mehr über die E-Commerce Berlin Expo 2021