• Room Signage Systems GmbH

    Die Room Signage Systems GmbH bietet IT Lösungen zur Optimierung des Raummanagements für Büro und Industrie auf Basis von ePaper Ausschilderungen und patentierter Funktechnologie. Sie schliesst damit die Lücke zwischen zentraler Ressourcenverwaltung und verteilten Konferenz- und Büroräumen mit Hilfe intelligenter Informationstechnologie.




  • RSP Reinhard Salaske & Partner Unternehmensberatung GmbH

    Die RSP GmbH ist eine international aktive IT-Unternehmensberatung mit Fokus auf SAP sowie der individuellen Anwendungs- und Prozessentwicklung im JAVA-Enterprise-Umfeld. Das Unternehmen mit Niederlassungen in Wiehl (Firmensitz), Berlin, München und Nürnberg berät und unterstützt seine Kunden bei der Optimierung der Geschäftsprozesse durch die Einführung von SAP-Standardsoftware oder durch die Realisierung und Entwicklung kundenspezifischer IT-Lösungen. Darüber hinaus bietet RSP betriebswirtschaftliche, organisatorische und technische Beratung bei der Umsetzung individueller Anforderungen.

    Zusätzlich zur SAP und JAVA-Enterprise-Expertise ist RSP auch auf die Strategie- und Organisationsberatung des IT Managements (ITIL), sowie die Führung von Projekten und Projekt-Management-Offices (PMO) bis hin zur Prozessberatung, Konzeption, Implementierung, Support und Betrieb in der IT spezialisiert. Eine kostengünstige Gestaltung sowie die optimale Integration der Geschäftsprozesse in die betrieblichen Gesamtabläufe stehen dabei im Vordergrund. Auch bei Schnittstellenproblematiken zu oder der Entwicklung von mobilen Anwendungen bietet RSP innovative Lösungen an.

    Die RSP GmbH verfügt außerdem über ausgezeichnete Expertise im Bereich Business Intelligence (BI) und Management Reporting. Über die umfangreiche Erfahrung im SAP BI Umfeld hinaus, bietet RSP als QlikTech Partnerunternehmen umfassende Beratung und Vertrieb der SAP unabhängigen Business Intelligence Lösung Qlikview an. Somit werden Kundenunternehmen bei der Analyse und Auswertung ihrer Daten und der Erstellung transparenter Entscheidungsgrundlagen für einzelne Fachbereiche und die Unternehmensführung unterstützt.

     

     

  • Sal.A iT Services GmbH

    Die Sal.A IT-Services GmbH wurde 2005 gegründet, um die softwareunterstützte Beratungsarbeit der seit 1994 bestehenden Firma Sal.A Gesellschaft für angewandte Gesundheitswissenschaft mbH zu bündeln. Unser Team besteht aus Experten verschiedener Fachrichtungen.

    In unseren drei Geschäftsbereichen

     

     

    • Softwareentwicklung/Beratung (datenbankgestützte Softwarelösungen sowie Datenintegrations- und Beratungsprojekte)
    • IT-Service (Help-Desk, Serveradministration u.v.m.)
    • E-Sicherheit (pki, Signaturen, Scan-Lösungen)

    bietet Sal.A IT seit Jahren erfolgreiche Dienstleistungen und Produkte an.

    Unser Hauptsitz ist in Berlin, die meisten Beratungs- und Entwicklungsprojekte führen wir jedoch bundesweit, größtenteils im Vorort-Einsatz bei unseren Kunden durch.

    Referenzen:

    • div. Krankenkassen
    • Pharmaunternehmen
    • Pflegeeinrichtungen
    • Forschungsinstitute 
  • SAP AG

    SAP ist führender Anbieter von Unternehmenssoftware mit Stammsitz in Walldorf. Seit der Gründung im Jahr 1972 hat sich SAP durch Innovation und Wachstum zum führenden Anbieter von Unternehmenssoftware entwickelt. Mehr als 238.000 Kunden weltweit sind dank der Anwendungen und Services von SAP in der Lage, rentabel zu wirtschaften, sich ständig neuen Anforderungen anzupassen und nachhaltig zu wachsen.

  • SAP Innovation Center

  • Scopeland Technology GmbH

    Die Scopeland Technology GmbH ist ein innovativer Berliner Softwarehersteller und IT-Dienstleister mit Sitz direkt am S-Bahnhof Waidmannslust.

    Scopeland entwickelt, teilweise gemeinsam mit den Kunden und spezialisierten Partnerunternehmen zum einen maßgeschneiderte Fachanwendungen für die öffentliche Verwaltung als auch Software für das Gesundheitswesen, Institute, Vereine/Verbände sowie auch für mittlere und große Unternehmen. Dabei lassen sich die Lösungen leicht adaptieren und an die jeweiligen Anforderungen anpassen.

    Zentrale technische Basis der meisten Projekte ist die Produktreihe SCOPELAND, eine programmierfreie Entwicklungs- und Laufzeitumgebung für maßgeschneiderte Datenbankanwendungen. SCOPELAND ist nunmehr seit mehr als zehn Jahren erfolgreich im Einsatz- als Basis einer schier unüberschaubaren Menge an Fachanwendungen und modernen Verwaltungslösungen aus den unterschiedlichsten Branchen und Bereichen.

    Was Scopeland aber auszeichnet ist vor allem eines: „Softwarelösungen von hoher Qualität und Zuverlässigkeit, mit ausgereifter Funktionalität und Ergonomie, in vergleichsweise kurzer Zeit entwickeln und das zu bezahlbaren Preisen.“

    Und ganz besonders noch: die „Flexibilität“.

     

    Flexibilität ist eines der zentralen Anliegen des Softwareherstellers - und dies gleich in mehrerer Hinsicht. Die Lösungen sind einfach an sich ändernde Anforderungen anpassbar, bieten den Einzelnen dazu befugten Sachbearbeitern mehr Freiräume in der Art und Weise, die Software zu nutzen und schließlich geht Scopeland als Unternehmen in besonderer Weise auf die jeweils ganz spezifischen Rahmenbedingungen und Vorstellungen der Kunden und Partner ein.

    Scopeland ist zertifiziert nach dem Qualitätsstandard DIN EN 9001:2008.

  • SD&C Solutions Development & Consulting GmbH

    ÜBER UNS

    SD&C ist ein unabhängiges IT-Beratungsunternehmen, das sich auf das Konzeptionieren und Entwickeln von betrieblichen und technischen Anwendungen und Informations- systemen konzentriert.

    Die SD&C Solutions Development & Consulting GmbH wurde im September 2003 in Berlin gegründet und in 2011 mit der Niederlassung in Hamburg erweitert.

    Wir beschäftigen derzeit 70 Berater und Entwickler und greifen bei Bedarf auf weitere Spezialisten aus unserem Netzwerk zurück.

    Kurzprofil

    Unser Leistungsangebot ist speziell auf die Erfordernisse von Groß- und mittelständischen Unternehmen zugeschnitten. Dabei verfolgen wir das Ziel, Unternehmen und Unternehmern zukunftsweisende Perspektiven und innovative Möglichkeiten aufzuzeigen sowie deren Erfolg nachhaltig zu sichern.

    SD&C berät seine Kunden herstellerunabhängig: Im Fokus steht immer die Suche nach der besten Lösung, nicht der Verkauf eines bestimmten Produktes.

    Da wir der festen Überzeugung sind, dass unsere Unterstützung unseren Kunden einen spürbaren Mehrwert bringen muss, lassen wir uns auch gern daran messen.

     

     

  • Servolab Medizin Software GmbH

  • SHD System-Haus-Dresden GmbH

    Seit der Gründung im Jahr 1990 hat sich SHD System-Haus-Dresden GmbH (SHD) zu einem der marktführenden Unternehmen in den Bereichen IT-Infrastruktur und Prozessdigitalisierung entwickelt. Insbesondere die mit diesen Themen verbundenen Support- und Managed Services stellen eine wesentliche Stärke von SHD dar. Außerdem hat sich das Unternehmen als Hersteller von Produkten zur Überwachung, Dokumentation sowie dem Management von IT-Architekturen und -prozessen am Markt etabliert.

    Mit über 100 Mitarbeitern ist SHD an 6 Standorten (Berlin, Dresden, Leipzig, Hamburg, Nürnberg und Schwarze Pumpe) präsent und betreut überregional mehr als 650 Mittelstands- und Großkunden.

    SHD ist Mitgesellschafter des Firmenverbundes Computer Compass, welcher aus über 25 Unternehmen besteht. Durch die überregionale Verteilung der Firmen ist eine deutschlandweit flächendeckende Kundenbetreuung möglich.

    Als strategischer Partner von zahlreichen am Weltmarkt führenden Herstellern bietet SHD ein umfangreiches Portfolio an.



  • Signal Cruncher GmbH

    2016 in Berlin gegründet, bieten wir mit dem XONBOT ein revolutionäres Produkt zur automatisierten Entscheidungsfindung an.

    XONBOT stellt einen kompakten selbstlernenden Agenten dar, der aus den Interaktionen mit seiner Umwelt lernt, selbständig optimale Entscheidungen zu treffen. Optimal bedeutet, dass sie eine Zielgröße maximieren oder minimieren können. Beispiele sind die Minimierung des Energieverbrauchs im Smart Home oder die Minimierung von Maschinenausfällen in der Industrie.

    Dr. Michael Theß ist Gründer und Geschäftsführer und verfügt über langjährige und umfassende Erfahrung in der Entwicklung echtzeitfähiger Analyseverfahren. Er ist Autor mehrerer wiss. Bücher, darunter dem Buch Realtime Data Mining. Ergänzt wird unser Team von mehreren Forschungsconsultants. Dabei profitieren wir von der Nähe zu den Berliner Universitäten und unser Büro wird des Öfteren auch von Studenten aus aller Welt bereichert.

    Produkte und Dienstleistungen:

    XONBOT ist ein integriertes und universelles System für Echtzeit-Analysen und -Entscheidungen. Durch die zunehmende Vernetzung aller Devices („Internet of Things“) ist  XONBOT in der Lage beispielsweise den Energieverbrauch in Gebäuden zu minimieren sowie in der industriellen Produktion Maschinenausfälle zu minimieren und Prozesse zu optimieren. Die Lösung startet mit der Analytik und wird über die Steuerung hin zur Planung erweitert.

    Einsatzbereiche:

    •    Smart Building
    •    Smart Energy
    •    Smart Factory

    Signal Cruncher - [Embedded Realtime Analytics]

    Produktvideo: https://signal-cruncher.com/film/

  • sofatutor GmbH

    sofatutor.com ist eine Online-Lernplattform, die sich an Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen richtet. Aktuelle Lehrplaninhalte aller Fächer werden in rund 14.000 kurzen Videos anschaulich erklärt und im Anschluss durch Arbeitsblätter und interaktive Übungen gefestigt. Ein Hausaufgaben-Chat sowie zusätzlich buchbare Online-Nachhilfestunden ergänzen das Portfolio, das mit Spaß zum Lernerfolg führt. In Deutschland, Österreich und der Schweiz hat sofatutor.com bereits über 170.000 Nutzer.

  • Softwaretechnik und Informationsmanagement -stim- GmbH

    Die -stim- GmbH ist ein softwaretechnischer Dienstleister und branchenübergreifend tätig. Ihr Angebot reicht bis zur vollständigen Durchführung von Softwareentwicklungsprojekten mit allen ihren Bestandteilen.

    -stim- berät seine Kunden bei Softwareentwicklungsprojekten hinsichtlich Werkzeugauswahl, Anforderungsanalyse, Systemarchitektur und Anwendungsdesign. Bei Bedarf schult -stim- die Mitarbeiter des Kunden projektspezifisch oder entsendet eigene Mitarbeiter zur Unterstützung der Umsetzung. Zudem bietet -stim- an, eine Teilprojektleitung oder auch das Management des gesamten Projekts zu übernehmen.

     

    Das alles tut -stim- seit 1999 mit Erfolg bei großen und kleinen Kunden aus Industrie, Handel, Finanzwirtschaft oder öffentlicher Verwaltung im deutschsprachigen Raum, wie z.B. bei Siemens Business Services, General Electric, t-Systems, Bankgesellschaft Berlin, PSI Transportation, futura Software AG.

     

     

  • Stackfuel GmbH

    StackFuel begegnet der starken Nachfrage nach Datenexperten mit einer innovativen und praxisorientierten Big-Data- und Data-Science-Lernumgebung. In der Trainingsumgebung verzahnt StackFuel relevante Big-Data-Werkzeuge, modernste Machine-Learning-Verfahren und audiovisuelle Lernmaterialien zu einem interaktiven Online-Weiterbildungsangebot. Die Teilnehmer haben Zugriff auf eine cloud-basierte Infrastruktur und können moderne Werkzeuge und Verfahren direkt anwenden. Für die Online-Trainings passt StackFuel seine Übungsdatensätze an die jeweilige Branche und deren Bedürfnisse an - das heißt, die Teilnehmer arbeiten mit Beispielen, die wirklich für ihre tägliche Arbeit relevant sind.

  • Stellar Datenrettung

    Stellar Datenrettung ist weltweit das einzige ISO zertifizierte Datenrettungsunternehmen, das sowohl Datenrettungssoftware als auch hardwareseitigen Datenrettungsservice anbietet. Seit 1993 am Markt, ist Stellar mit mehr als 2 Millionen Kunden weltweit das größte Datenrettungsunternehmen dieser Art. In Deutschland gibt es fünf Servicestandorte in Berlin, Düsseldorf, Hamburg. München, Frankfurt.

    Weitere Informationen über Stellar: www.stellardatenrettung.de.

    Twitter: Twitter.com/StellarDataDE
    Facebook: Facebook.com/Stellar Datenrettung
    Google+: Google+/stellardatenrettungDE

  • StoneOne AG

    Mit StoneOne schneller in die Cloud  

    Die StoneOne AG versteht sich als „ Web Software Factory ”, die ihre Geschäftspartner bei der Erstellung von SaaS- und Cloud-Lösungen mit einer umfassenden „Enabling“-Technologie als Platform-as-a-Service (PaaS) unterstützt. Softwarehersteller und IT-Dienstleister können durch die Nutzung von Komponenten aus der Softwarefabrik von StoneOne eigene Serviceangebote sehr viel schneller entwickeln. Die Kosteneinsparungen liegen typischerweise zwischen 40 und 70% . So können sich die StoneOne-Partner voll auf ihre fachlichen Kernkompetenzen konzentrieren und eigene Entwicklungsressourcen schonen.    

    Der StoneOne-Baukasten für SaaS & Cloud Computing  

    Die Web Service Factory bietet die Möglichkeit, bedarfsorientiert verschiedene Komponenten ihres Baukastensystems zu nutzen. In vielen Fällen kommt zudem der Enterprise Information Bus (EIB) zum Einsatz, der eine zentrale Steuerung aller Komponenten und die einfache Integration anderer Services ermöglicht. So können Anwender wichtige Schlüsselfunktionen an bestehende Web-Applikationen anbinden. Zu den Komponenten, mit denen sich nachweislich besonders hohe Einsparungen bei der Entwicklung  erzielen lassen, gehören der Application Designer, Billing/Tracking sowie die Rules Engine.  

    "Powered by StoneOne" in der Praxis  

    Zu den Geschäftspartnern von StoneOne, die schon heute ihren Kunden Software-as-a-Service (SaaS) "powered by StoneOne" anbieten, gehören zum Beispiel die GIP mbH, Anbieter von Personalwirtschaftssystemen, oder die docs&rules GmbH, Spezialist für Software aus den Bereichen Governance, Risk & Compliance.  

    StoneOne setzt auch selbst bei der Nutzung von Cloud Services auf starke Partner. So kann StoneOne auch beim Betrieb von SaaS-Lösungen mit kostengünstigen und transparenten Angeboten - etwa in Kooperation mit IBM - den Einstieg in das neue Geschäftsmodell deutlich vereinfachen.