Erstellt am: 29.06.2020

CES 2021: Messebeteiligung der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg

CES 2021

Die CES ist eine der wichtigsten Messen für Unterhaltungselektronik. Sie bildet den kompletten Bereich der von Konsumenten genutzten Elektronik ab. Die Messe wird außerdem für die Premiere von neuen Produkten und Ankündigung von Innovationen genutzt. Neben den klassischen Elektronikherstellern sind inzwischen auch alle großen Automobilhersteller sowie zahlreiche Startups auf der CES vertreten.

Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie ist vom Senat mit der Durchführung eines Gemeinschaftsstandes – finanziert aus Mitteln des europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und des Landes Berlin – betraut worden und organisiert diesen in Kooperation mit der IHK Berlin. Interessierten Unternehmen, Wissenschaftseinrichtungen und Netzwerken aus der Hauptstadtregion wird eine kostengünstige Beteiligung in einem attraktiven Rahmen geboten.

Anmeldeunterlagen und Teilnahmebedingungen mit allen wichtigen Informationen für Ihre Messeteilnahme hier als Download. Wegen der nur begrenzt zur Verfügung stehenden Ausstellungsfläche, wird eine frühzeitige Anmeldung empfohlen.

Wir verfolgen die aktuellen Geschehnisse rund um Covid-19 sehr genau und hoffen sehr, dass sich die Umstände bis zum Smart City Expo World Congress so entwickelt haben, dass wir die Aktivität durchführen können. Sollte sich an der Planung etwas ändern, informieren wir Sie selbstverständlich jederzeit mit angemessenem Vorlauf.

Die CES in Las Vegas findet vom 6. bis 9. Januar 2021 statt.

Weitere Informationen erhalten Sie bei David Blumenthal, E-Mail: david.blumenthal(at)berlin-partner(dot)de, Tel. +49 30 46302-452.