Erstellt am: 09.02.2022

Absolvent des SIBB Deep Tech Accelerators LÆMON startet Crowdfunding-Kampagne

Absolvent des SIBB Deep Tech Accelerators LÆMON startet Crowdfunding-Kampagne

LÆMON ist eine innovative Technologie- und Designmarke aus Berlin und eins unserer ersten SIBB Deep Tech Stipendien Teams. Die vier Frauen haben ein IoT-fähiges Schmuckarmband mit einer lauten und stillen Alarmfunktion zur gewaltfreien Selbstverteidigung entwickelt. Gemeinsam mit ihren Kunden und Kundinnen wollen sie ein starkes Zeichen gegen Gewalt setzen.

Das Start-up hat jetzt eine Crowdfunding-Kampagne gelauncht, bei der Jeder und Jede entweder das Projekt ansich unterstützen kann, oder die Chance hat, sich ein eigenes Armband zu sichern. Damit kann man zu den ersten KundeInnen gehören, und LÆMON somit zu einem erfolgreichen Markteintritt verhelfen. Eine erfolgreiche Kampagne bedeutet für das junge Unternehmen weitaus mehr, als die gewonnenen finanziellen Mittel. Sie bringt das Team mit ihren Kunden und Kundinnen zusammen und verhilft bei Investment-Gesprächen, um einen nachhaltigen Unternehmensaufbau zu realisieren. HIer geht es zur Kampagne: https://www.startnext.com/laemon. Jede Form der Unterstützung hilft.

Kampagnenlink: https://www.startnext.com/laemon
Kampagnenstart: 14. Februar 2022
Laufzeit: 4 bis 6 Wochen