Informationssicherheit für die digitale Energiewende

Datum:  Donnerstag, 22.06.2017

Zeit:  14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Ort:  Gasag Berliner Gaswerke AG, Henriette-Herz-Platz 4, 10178 Berlin

Veranstalter:  SIBB e.V. Forum Informationssicherheit | Cluster Energietechnik Berlin Brandenburg

Bei dieser Veranstaltung möchten wir die aktuellen Entwicklungen bei der Digitalisierung in kritischen Infrastrukturen (KRITIS) diskutieren und Ihnen wichtige Impulse zum Thema geben.

Der SIBB lädt Sie zusammen mit dem Cluster Energietechnik Berlin Brandenburg herzlich zu dieser Veranstaltung mit und für Unternehmen der Region aus der Energiewirtschaft und Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) ein.

Im Mittelpunkt stehen insbesondere Praxisbeispiele und die Präsentation von Projektideen, die Ihnen einen konkreten Nutzen für Ihre Arbeit geben sollen. Nutzen Sie die Diskussion und den Ausklang zum Netzwerken und finden Sie Partner für Ihre Innovationsprojekte. Wir unterstützen Sie dabei!

 

UhrzeitTopic
14:00Begrüßung
Rainer Knauber, Leiter Konzernkommunikation und –marketing, GASAG Berliner Gaswerke Aktiengesellschaft

Ralf Ehren, SIBB-Forensprecher Informationssicherheit, Verband der Software-, Informations- und Kommunikations-Industrie in Berlin und Brandenburg e.V.

Jürgen Vogler, Clustermanager Energietechnik Berlin-Brandenburg, Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB)  
14:15Einführungsvortrag: Ihre Informationen in kritischen Infrastrukturen professionell schützen
Heiko Hausrath, KKI - Kompetenzzentrum Kritische Infrastrukturen GmbH
14:35Klassifizierung und Verschlüsselung - Einsatzszenarien in der Energiewirtschaft
Ralf Ehren, M&H IT-Security GmbH
14:55Absicherung von kritischen Infrastrukturen (KRITIS) bei Energiedienstleistern
Josef Waclaw, Infotecs Internet Security Software GmbH
15:15Kaffeepause – Netzwerken
15:40Überblick und Funktion von Security Information und Event Management (SIEM)-Lösungen anhand von Praxisbeispielen
Christian Müller, SHD System-Haus-Dresden GmbH, Niederlassung Berlin
16:00Kurzvorträge – Spannende Projektideen suchen Partner
16:40Frage- und Diskussionsrunde
17:20Fazit und Ausblick
Wolfgang Korek, Stellvertretender Clustermanager Energietechnik,  Bereichsleiter  Energietechnik, Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH
17:30Ausklang mit Imbiss – Netzwerken
Anschließend laden wir Sie zu einer ca. 30-minütigen Führung in der Leitwarte der NBB Netzgesellschaft Berlin Brandenburg ein. Für eine Teilnahme an der Führung ist eine separate Anmeldung notwendig. Die Plätze sind begrenzt.

 



Wir empfehlen die Anreise mit dem ÖPNV zur S-Bahnstation Hackescher Markt, da Parkplätze nur in sehr begrenztem Maße zur Verfügung stehen. Bitte nutzen Sie den Haupteingang neben dem Kundenzentrum und melden Sie sich am Empfang.

Hinweis: Wir schonen Ressourcen - sowohl beim Catering als auch beim Druck von Veranstaltungsunterlagen! Bitte sagen Sie ab oder senden eine Vertretung, wenn Sie (kurzfristig) nicht teilnehmen können – auch bei einer für Sie kostenfreien Veranstaltung. Im Namen der Umwelt vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Cluster Energietechnik Berlin Brandenburg