Fortbildungsveranstaltung zum 2. BVMI-Kongress 5. - 7. Juli 2017 | Berlin

Datum:  Mittwoch, 05.07.2017 - Freitag, 07.07.2017

Ort:  Charlottenstraße 42 | 10117 Berlin


Die BVMI-Fortbildungsveranstaltung ist als Veranstaltungsreihe in jährlichem Zyklus mit dem Titel »IT als Schlüsseltechnologie im Gesundheitswesen« geplant. Ausgehend von diesem Leitthema wird aus aktuellen Themen der Medizinischen Informatik jeweils ein Jahresthema ausgewählt. Das Format der Veranstaltung soll das Jahresthema über vier Schwerpunkte in der Tiefe aufgreifen, zu der jeweils in einem Block zwei eingeladene Referenten ihren Standpunkt thesenartig vorstellen, um dann in einer abschließenden Diskussion mit dem Plenum gemeinsame Ansichten zufinden. Um das Schwerpunktthema möglichst breit darzustellen und zu diskutieren, werden bevorzugt Referenten mit konträren Standpunkten eingeladen. Nach dem erfolgreichen Start der Fortbildungsreihe im Juli 2016 setzen wir diese mit der zweiten Fortbildungsveranstaltung »Daten generieren, Wissen schaffen – welche Chancen bieten neue Technologien?« fort. Da zunehmend Ärzte, Pflegekräfte und vor allem Patienten digitale Medien und das Internet nutzen, ist es Ziel der Veranstaltung, die Chancen und Auswirkungen der digitalen Revolution auf die Arzt-Patienten-Kommunikation und generell auf die Prozesse im Gesundheitswesen zu analysieren und für eine Optimierung der Behandlungsprozesse zu nutzen.

Die Themenschwerpunkte 2017 sind:

 

 

  • Status der elektronischen Patientenakte iminternationalen Vergleich
  • Wearables und Sensorik
  • Integration von Gesundheitsapps in Primärsysteme der Leistungserbringer
  • BigData im Gesundheitswesen

Für SIBB Mitglied liegt die Teilnehmergebühr bei 70,- statt 120,- Euro 

 

Agenda zum Download

 

Weitere Informationen und Anmeldung unter: