DIHK Lounge zur Bundestagswahl: Cybersecurity – Wie kann die digitale Wirtschaft sicherer werden?

Datum:  Montag, 19.06.2017

Zeit:  18:00 Uhr - 20:00 Uhr

Ort:  DIHK, Breite Straße 29, 10178 Berlin

Veranstalter:  Deutscher Industrie- und Handelskammertag e.V.

SIBB Sprecher des Forums Public Sector, Dirk Stocksmeier, moderiert am 19. Juni die „DIHK Lounge zur Bundestagswahl“ zum Thema: „Cybersecurity – Wie kann die digitale Wirtschaft sicherer werden?“. 

 

Der Schutz wichtiger Daten und Informationen entscheidet mit darüber, in welchem Umfang Unternehmen die Potenziale von Digitalisierung und Vernetzung erschließen können. Ziel muss es sein, Sicherheit entlang der Wertschöpfungskette nachhaltig zu gewährleisten. Dabei ist Teamarbeit zwischen Politik und Wirtschaft erforderlich. Was die politischen Parteien sich auf ihre Agenda für die kommende Legislaturperiode geschrieben haben, erfahren Sie in unserer DIHK-Lounge zum Thema Cybersecurity.

Wir möchten auch mit Ihnen darüber diskutieren, welchen Beitrag jeder Unternehmer selbst leisten könnte im Widerstand gegen Cyberkriminelle.

 

Das Programm:

ab 17:30 Uhr

Einlass

ab 18:00 Uhr

Impulse aus der Politik: Vorhaben zur Verbesserung der Cybersecurity

  • Anke Domscheit-Berg (DIE LINKE), Saskia Esken (SPD),
  • Dieter Janecek (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), Thomas Jarzombek (CDU), Jimmy Schulz (FDP)

Wie kann die Politik helfen? – Anforderungen der Unternehmen

  • Klemens Gutmann (regiocom GmbH und Mitglied im DIHK-Ausschuss für
  • Informations- und Kommunikationstechnologie)

Hilfe zur Selbsthilfe

  • Dr. Katrin Sobania (DIHK)

Wrap up

  • Dirk Binding (DIHK)

Get together und Möglichkeit zum individuellen Austausch

Gesamtmoderation: Dirk Stocksmeier