TCI Rechtsanwälte Berlin

Fasanenstr. 61
10719 Berlin

Telefon: 030 / 2005420

Telefax: 030 / 20054211

Webseite: www.it-rechts-praxis.de

Wir betreuen seit Jahren namhafte IT-Unternehmen und Behörden in allen Rechtsfragen rund um das Technik- und IT-Recht. Durch unsere ausgeprägte Spezialisierung und die langjährige Tätigkeit im Bereich Technik, IT und Telekommunikation verfügen wir über ein hohes Maß an Erfahrung. Wir sind in der Lage, schnell tragfähige und individuelle Lösungen für Sie zu erarbeiten.
 

Viele unserer Anwälte waren selber als Softwareentwickler und IT-Berater tätig und verfügen daher über umfangreiches technisches Know-how. Dies erspart Ihnen die oft mühsame "Übersetzung" der Probleme und Anforderungen Ihrer Techniker in die Sprache der Juristen. Wir berücksichtigen deshalb auch technische und sonstige praktische Aspekte bei Vertragsgestaltungen oder bei Verhandlungen, die sonst oft vernachlässigt werden.

In unserer Beratungspraxis vertreten wir sowohl Auftraggeber als auch Auftragnehmer. Daher sind uns nicht nur die spezifischen Interessen der jeweils anderen Seite vertraut, sondern auch die Problemstellungen und Risiken, die Projekte für Sie riskant und teuer machen können.

Praxisschwerpunkte:

  • Vertragserstellung, -prüfung und -verhandlung

o    Gestaltung von Projektverträgen, Pflege- und Wartungsverträgen,
      Kooperations- und Konsortialverträgen, AGB
o    Vertragserstellung und -verhandlung

  • Vergabeverfahren
    • Prüfung der Rechtmäßigkeit von Ausschreibungen und der Vergaberechtskonformität Ihres Angebots
    • Prüfung der Erfolgsaussichten von Rügen und Nachprüfungsverfahren; Vertretung im Vergaberechtstreit
    • Beratung in Hinblick auf die Besonderheiten der EVB-IT und BVB

  • Urheber- und Lizenzrecht, Marken- und Wettbewerbsrecht
    • Gestaltung passender Lizenzmodelle und Lizenzverträge
    • Kooperationen und Gemeinschaftsentwicklungen
    • Open-Source-Software

  • EDV-Prozesse
  • Recht des Internet und E-Commerce
  • Datenschutz und IT-Sicherheit
  • Projektkrisen

Mit richtiger Reaktion lassen sich wirtschaftliche Schäden und zeit- und kostenintensive Prozesse oft vermeiden. Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen Strategien, um Krisen möglichst frühzeitig beizulegen. Typische Probleme sind dabei z.B.:

o    Abwehr von Fristsetzungen
o    Einforderung von Mitwirkungsleistungen
o    Abnahmeverweigerung des Kunden
o    Abwehr unberechtigter Change Request – Forderungen

 
Ausgewählte Referenzen aus dem Raum Berlin-Brandenburg:

  • Ständige Beratung der PSI AG und Konzernunternehmen
  • Ständige Beratung der Klopotek AG und Konzernunternehmen
  • Bundesinnenministerium in Vertragsgestaltung und -verhandlung und IT-Vergaben
  • Land Berlin bei IT-Vergaben

 

 

Zurück zur Übersicht