HTW Berlin - Informatik und Wirtschaft

Wilhelminenhofstr. 75a
12459 Berlin

Telefon: (030) 5019 - 0

Telefax: (030) 5090 134

Webseite: www.htw-berlin.de

Die Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (kurz HTW) bietet seit dem Wintersemester 2009/2010 den Studiengang Informatik und Wirtschaft für Frauen (FIW) an. Jährlich werden 40 Frauen immatrikuliert. Dieser Studiengang (http://fiw.htw-berlin.de/) arbeitet sehr praxisorientiert und sucht deshalb ständig Kooperationspartner/Unternehmen, die:

  • Abschlussarbeiten betreuen (vorrangig Bachelor),
  • Praktikumsplätze bereitstellen (die Studentinnen sind verpflichtet, im 4. Semester ein Praktikum zu absolvieren),
  • Gastvorlesungen zu ausgewählten Themen anbieten, auch einzelne Termine,
  • eine Studentin durch ein Stipendium im Rahmen des Deutschlandstipendiums unterstützen,
  • bei mindestens einer der drei folgenden Lehrveranstaltungen mitwirken:

    1.       „Exkursionen in die Wirtschaft“ (Studentinnen des 3. Semesters): Hier möchten wir uns an einem Vormittag im Semester vor Ort potentielle Arbeitgeber anschauen.

    2.       „Projekte in der Wirtschaft“ (Studentinnen des 3. Semesters mit etwa 150 Zeitstunden pro Studentin)

    3.       „Projekt“ (Studentinnen des 5. Semesters mit etwa 180 Zeitstunden pro Studentin)


Bei den Projektveranstaltungen bearbeiten kleine Teams von 4-6 Studentinnen eine von Unternehmen gestellte Aufgabenstellung. Die Projektlaufzeit beginnt am 1. Oktober und endet Mitte Februar. In dieser Zeit wird die Projektarbeit durch den Auftraggeber begleitet. Die Projekte haben viel Anschlusspotential, da im folgenden Semester das Praktikum bzw. die Bachelorarbeit anstehen.

  • eine Mentorin aus dem IT-Bereich stellen, die beginnend im Oktober 2013 für neun Monate eine kurz vor dem Abschluss stehende Informatik-Studentin (aus gesamt HTW) begleitet.


Das im letzten Punkt bereits angesprochene Mentoringprogramm PROFIT ist im Oktober 2012 mit 23 Tandems an den Start gegangen. Als Mentorin im Programm profitieren Sie von Weiterbildungs- und Coachingmöglichkeiten, Sie können sich  exklusiv mit den anderen Mentorinnen und Mentees vernetzen,  Sie können am Führungsmotivationstool „Leadership Feedback“ und an Webinaren teilnehmen. Der Zeitaufwand beträgt pro Monat etwa 4 Stunden. Weitere Informationen zu PROFIT finden Sie hier: http://www.f4.htw-berlin.de/fuer-studierende/profit-mentoring/.


Ein weiteres Projekt heißt MINTPORT und bietet Unternehmen, die eine Mentorin für PROFIT zur Verfügung stellen, die Möglichkeit, an einer professionellen gendergerechten und für das Unternehmen unentgeltlichen Organisationsentwicklung (OE) teilzunehmen. Von dieser Maßnahme  können pro Jahr vier Unternehmen profitieren. Weitere Informationen zu MINTPORT finden Sie unter http://www.f4.htw-berlin.de/fuer-unternehmen/mintport/.

Zurück zur Übersicht