Forum Cloud Computing & Big Data

Das Forum Cloud Computing & Big Data beschäftigt sich mit der gesamten Lieferkette im Bereich des Cloud Computings. In diesem jungen Markt unterstützt das SIBB Forum durch viele Informationsveranstaltungen Anbieter und auch Anwender, die sich mit den immer breiter werdenden Möglichkeiten des Arbeitens über die Cloud befassen. Der Kostendruck in Unternehmen ist Treiber für viele IT-Anwenderbereiche, sich intensiver mit dem Cloud Computing zu befassen. Gerade bei der Auswertung von Massendaten wird Cloud Computing unverzichtbar. Die Cloud ermöglicht die Speicherung von Massendaten und stellt sie jederzeit zur Verfügung. Cloud Computing ist damit gleichzeitig Treiber und Lösungstechnologie für den Umgang mit Big Data.

Hier setzt das Forum an und bietet eine ideale Plattform zur Wissensgenerierung und zum Knüpfen von nützlichen Kontakten. Cloud Computing und Big Data eröffnen auf Anbieterseite gerade auch neuen jungen Unternehmen sehr gute Chancen, komplett neue Angebote und Märkte mit aufzubauen oder in bestehende Märkte einzudringen.

Themenbeispiele

  • Vorteile für Anbieter und Anwender
  • Entwicklung des Marktes aktuell und zukünftig
  • Architekturen und Technologie
  • Betriebsmodelle
  • Rechtliche Besonderheiten und praktische Relevanz
  • Best Practices
  • Kooperationsprojekte wie z.B. „Capital Cloud"


Dokumente für IT-Unternehmen & IT-Anwender

  • Checkliste: zur Implementierung von Cloud-Lösungen in das eigene Unternehmen

Unsere Forensprecher

Dr. Mathias Petri
Vorstand / CSO
StoneOne AG

Philip Schmolling
Geschäftsführer
YUNICON - Eine Marke der Hatchery Group GmbH & Co. KG

"Im Forum SaaS & Cloud Computing widmen wir uns allen Themen rund um Cloud IT. Dabei spielt nicht nur "Software as a Service" (SaaS) eine wichtige Rolle, sondern wir behandeln alle Aspekte in der Cloud-Wertschöpfungskette: Infrastruktur, technischen Plattformen, Betrieb, Geschäftsmodelle oder rechtliche Fragen. Da im SIBB alle Leistungsbereiche auch durch Unternehmen bestens vertreten sind, haben wir stets sehr spannende Treffen mit lebhaften Diskussionen, die auch gern von externen Gästen besucht werden."                            

Dr. Mathias Petri