Verleihung Deep Tech Award 2017

Datum:  Donnerstag, 30.11.2017

Zeit:  17:00 Uhr - 21:00 Uhr

Ort:  SAP, Rosenthaler Straße 30

Veranstalter:  Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe | SIBB e.V.

Hightech made in Berlin als Erster kennenlernen - Hauptstadt Innovationen werden im SAP Labs vorgestellt!

Der Wettbewerb richtete sich besonders an kleine und mittlere Innovationstreiber aus Berlin, die sich durch einen hohen Innovationsgrad und großes Zukunftspotenzial auszeichnen und macht herausragende Good-Practice-Beispiele öffentlich.

 

Unsere Sprecher:

  • Christian Rickerts - Staatssekretär Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe
  • Dr.-Ing. Martin Heinig, Chief Operating Officer, SAP Innovation Center Network & SAP Berlin
  • Frank Schöppach, Logistik und Management Beratungsgesellschaft mbH

Die Auswahl der Preisträger und Preisträgerinnen erfolgt durch hochwärtige Jury:

  • Thomas Schröter - Vorstandsvorsitzender SIBB e.V
  • Dirk Slama - Bosch Software Innovations GmbH
  • Dirk Seewald - Vorstand PHOENIX CONTACT Cyber Security AG
  • Prof. Dr.-Ing. Dr. sc. techn. Klaus-Dieter Lang – Fraunhofer IZM
  • Prof. Dr. phil. Manfred Thüring - Technische Universität Berlin (TU Berlin)
  • Prof. Dr. Björn Scheuermann - Leiter des Lehrstuhls für technische Informatik, Humboldt Universität Berlin (HU Berlin)
  • Michael Pemp - Referent bei der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe für die IKT Branche

 

Der Preis wird verliehen für den Innovationsgrad und Innovationshöhe, Alleinstellungsmerkmale, Vorteile und Mehrwert aus der Nutzerperspektive ebenso ein wie das vorhandene Marktpotenzial, das Datenschutz- und Datensicherheitskonzept und ggf. das Design.

 

Mit dem Wettbewerb DEEP TECH AWARD 2017 werden anwendungsorientierte und erprobte Lösungen und Produkte im Bereich Hardware und systemnaher Software „Made in Berlin“ prämiert.

Die von SIBB e.V. veranstaltete Preisverleihung feiert die Success Stories aus den letzten Ausgaben, präsentiert interessante Einblicke in die Zukunft des Deep Techs und bietet hervorragende Networking Möglichkeiten.

 

Zum dritten Mal in Folge lobt die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe gemeinsam mit dem Verband der Internet- und IT-Wirtschaft in Berlin und Brandenburg, SIBB e. V., im Rahmen der Landesinitiative Projekt Zukunft und der Kampagne für den IT-Standort Berlin „log in. berlin.“ den Deep Tech Award aus. Wir werden die Preisträger des mit 60.000 € dotierten „Deep Tech Awards“ in einem gebührenden Rahmen vorstellen und auszeichnen.
Der Deep Tech Award 2017 wird durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) kofinanziert. 

 

Freuen Sie sich auf einen Austausch in SAP Labs am Abend und auf eine spannende Preisverleihung. Lernen Sie die Preisträgerinnen und Preisträger kennen und informieren Sie sich über ihre Projekte.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Eindrücke aus dem Deep Tech Award 2016:

 

 

Agenda und Referenten:

 

17:00 Uhr            Eintreffen der Gäste

 

17:30 Uhr            Begrüßung 

Thomas Schröter - Vorstandsvorsitzender SIBB e.V

Dirk Stocksmeier – stellvertretender Vorstandsvorsitzender SIBB e.V. 

 

17:40 Uhr            Grußwort „Die IKT-Branche als Innovationstreiber“

Christian Rickerts - Staatssekretär Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe

 

17:55 Uhr            „Perspektiven und Zukunft“

Dr.-Ing. Martin Heinig, Chief Operating Officer, SAP Innovation Center Network & SAP Berlin


18:15 Uhr            Die Rolle der Industrie, VR und wo IT uns enabled 

Frank Schöppach, Logistik und Management Beratungsgesellschaft mbH

 

18:35 Uhr            Success Story I: Cassantec GmbH (DTA 2016)
Mortiz von Plate, Geschäftsführer

 

18:50 Uhr            Success Story II: PTX (Deep Tech Award 2016)

Ferdinand Wiegelmann, Geschäftsführer

 

19:05 Uhr            Verleihung des Deep Tech Awardes“ an die Gewinner

Christian Rickerts,  Staatssekretär Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe

 

19:20 Uhr            Preisverleihung

 

20:00 Uhr            Networking & Get-Together

 

 

 Unsere Partner: 

 

 

Eine Veranstaltung in Rahmen der Kampagne "log in. berlin."