Die zwei Seiten des Euros: Aufwand & Erfolgschancen von EU-Förderung im IT- und Technologiebereich?

Datum:  Dienstag, 12.09.2017

Zeit:  16:00 Uhr - 19:00 Uhr

Ort:  Internationale Design Zentrum Berlin e. V. Am Park 4, 10785 Berlin

Veranstalter:  SIBB Forum Finance

Die EU gibt Ihnen über zwei Millionen Euro für die Umsetzung Ihrer innovativen Projektidee. Geld, das Sie nicht zurückzahlen müssen! Und das auch – und gerade – wenn Sie ein kleines oder mittleres Unternehmen führen. Na, klingt das nach was? Doch bevor Sie jetzt anfangen nach dem Antragsformular zu googlen, sollten Sie wissen, dass dieses Beispiel eines prominenten EU-Förderprogramms zwar sehr attraktiv, aber auch sehr komplex und dazu noch sehr gefragt ist.


Die EU stellt, wie etwa mit dem eben skizzierten KMU-Instrument von Horizon 2020, Fördertöpfe in Milliardenhöhe für die Forschung und Entwicklung innovativer Technologie-Projekte bereit. Wie bei aller Förderfinanzierung gilt es jedoch Voraussetzungen des favorisierten Topfs so genau zu prüfen, dass der Aufwand gegenüber der Aussicht auf Erfolg abgewogen werden kann.

Das Forum Finance soll Ihnen die Grundlage bieten, diese Einschätzung für die mögliche Förderung Ihres innovativen Vorhabens zu leisten. Hierfür informieren Sie Experten über ausgewählte Möglichkeiten der EU-Förderfinanzierung. Zudem berichtet ein Erfolgsbeispiel über konkrete Learnings der Förderpraxis. Das Forum Finance bietet außerdem viel Raum für Austausch zwischen Vortragenden und allen Teilnehmenden (Visitenkarten nicht vergessen!).

Fragen, die wir beantworten:

  • Welche aktuellen Förder-Angebote für digitale Innovation der EU gibt es?
  • Wie geht man bei der Auswahl und Antragstellung vor?
  • Für wen lohnt sich der Aufwand und wie kann er verringert werden?
  • Wann ist der ideale Zeitpunkt zur Beantragung?
  • Wer weiß Rat, wenn Sie keinen mehr wissen?

Agenda:

16:10 Uhr: Vorstellung des SIBB e.V.
René Ebert, Managing Director | SIBB e.V.

16:20 Uhr: Der digitale Fahrplan – Die letzten drei Arbeitsjahre von Horizon 2020
Mona Meyer zu Kniendorf, Projektmanagerin Informations- & Kommunikationstechnologie | Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

16:40 Uhr: Großes Geld für kleine Unternehmen – Das KMU-Instrument
Mira Arnold, Head of Operations | förderbar GmbH

17:10 Uhr:  HR kann innovativ! - Erasmus für Jungunternehmen

Anne Le Roland, Projektmanagerin EEN, Bereich Medien | Kreativwirtschaft | Dienstleistungswirtschaft 

Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH 


Pause bei schmackhaftem Fingerfood und Getränken

17:50 Uhr: Durch die Brille der Geförderten – Learnings aus einem erfolgreichen EU-Förderantrag
Michaela Führer | Projekt SCOOP4C

18:20 Uhr Podiumsdiskussion und Fragerunde mit den Experten
Moderation: Nicole Voigt, Forensprecherin Forum Finance, Director und Prokuristin, förderbar GmbH

18:50 Uhr Erfahrungsaustausch und Networking



Die Veranstaltung am 12. September wird organisiert in Kooperation mit:

 




Wir bedanken uns für die freundliche Unterstützung bei der