Colloquium Industrielle IT - vierte Ausgabe Herbst 2017

Datum:  Donnerstag, 28.09.2017

Zeit:  12:00 Uhr - 18:00 Uhr

Ort:  Wildauer Schmiede-und Kurbelwellentechnik GmbH Schmiedestraße 15745 Wildau

Veranstalter:  SIBB e.V.

 

Colloquium Industrielle IT 

Unsere ersten Colloquien Industrielle IT haben allen Teilnehmern gezeigt, dass der Dialog zwischen Akteuren des produzierenden Gewerbes und der Informationstechnologie von beiden Seiten intensiv gesucht wird. Das Finden einer gemeinsamen Sprache für Themen und Begriffe der Digitalisierung prägt maßgeblich den Erfolg von Kooperationen. Bereits heute bildet die Digitalisierung von Unternehmensprozessen und Zulieferketten die Grundlagen für neue Produkte, Dienstleistungen und effiziente Geschäftsprozesse von morgen.

 

Der Verband der IT-Industrie Berlin-Brandenburg SIBB e.V. und das Innovationszentrum Moderne Industrie Brandenburg laden Sie herzlich zum vierten „Colloquium Industrielle IT“ ein, um gemeinsam über künftige Anforderungen, Herausforderungen und mögliche Lösungen zu diskutieren.

 

Im Rahmen der Veranstaltung beleuchten Akteure des produzierenden Gewerbes und der Informationstechnik Strategien und Technologien für das digitale Unternehmen und geben Praxisbeispiele aus eigenen Erfahrungen. Freuen Sie sich auf interessante Fachvorträge und einen intensiven und nutzenbringenden Austausch.

Agenda:

12.00 Uhr - Unternehmensführung
(Mit begrenzter Teilnehmerzahl. Anmeldung erforderlich)

 

13.00 Uhr - Anmeldung und Registrierung

 

13.30 Uhr - Eröffnung und Begrüßung
René Ebert
(SIBB e.V.) & Diana Zeitschel (IMI Brandenburg)

Automatisierung und Digitalisierung in der Wildauer Schmiede
Simone Senst; Geschäftsführerin, Wildauer Schmiede- und Kurbelwellentechnik GmbH

Teil 1 Digitalisierung – Mehr als ein technisches Thema

Keynote: Smarte Zukunft des schnellen Produzierens
Prof. Dr.-Ing. Jörg Reiff-Stephan
; FG Ingenieur- und Naturwissenschaften, TH Wildau

Unternehmensdigitalisierung beginnt mit einem Masterplan – und nicht mit IT!
Dr. Reinhold Bareiss
; Geschäftsführer, Eagle Peak GmbH

 

Relevanz und Herausforderungen von High Performance Computing in Industrie und Forschung 
Alexandros Kabbathas
; Geschäftsführer, PERFACCT UG

 

15.15 Uhr - Pause (Kaffee, Snacks & Networking)

 

Teil 2 Neue Möglichkeiten - Neue Märkte 

BIG – Brandenburger Innovationsgutschein 
Mark Hartfiel; Projektmanager, WFBB

 

Chancen und Herausforderungen der deutsch - polnischen Zusammenarbeit im F&E-Bereich: Erfahrungen der DTP in Zusammenarbeit mit deutschen Industrieunternehmen
Dr. Jacek Robak; DTP - Digital Technology Poland

 

16.20 Uhr - Pause (Kaffee, Snacks & Networking)

 

Teil 3: Digitalisierung im Produktionsumfeld

Industrie 4.0 in der Hosentasche – Alarmierung per App in Produktion und Instandhaltung
Ronald Czachara
; Leiter Technisches Consulting, Derdack GmbH

 

Lokalisierung und Verfolgung in der innerbetrieblichen Logistik, weitere Digitalisierungslösungen
Ulrich Lawory
; Geschäftsführer, ALTRAD Plettac assco GmbH

 

Erfassen von Messdaten und Zustandsinformationen zur Wartungsvorbeugung für Bestandssysteme
Klaus Gradischek
; Geschäftsführer (CTO), Witt IndustrieElektronik GmbH

 

17.55 Uhr - Ausklang mit Meinungen / Diskussion

 

Im Anschluss - Networking in entspannter Atmosphäre mit Buffet & Drinks

 

HIER finden Sie den Einladungsflyer.

Die Veranstaltung wird zusammen organisiert mit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Eine Veranstaltung im Rahmen des Clusters IKT, Medien und Kreativwirtschaft und des Clusters Metall

 

Diese Veranstaltung wird durch Mittel des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

 

Mit freundlicher Unterstützung der Wirtschaftsförderung Brandenburg: